Hardware

Drucker
Scanner
Bluetooth-Geräte

Drucker

Nicht alle Drucker-Hersteller machen gute Druckertreiber für Linux zeitnah verfügbar, und die Druckertreiber für Windows können unter Linux nicht verwendet werden, weil sie auf einem anderen technischen Konzept basieren. Mit dieser Problematik mussten sich schon viele Menschen beschäftigen; entsprechend viele Infos gibt es dazu im WWW – wobei aber recht vieles, was man dort findet, veraltet ist.

Die am weitesten verbreitete Methode, einen Drucker unter Linux zu betreiben, heißt CUPS. Ist der Drucker damit einmal eingerichtet, erscheint er im Druck-Menü der entsprechenden Anwendungsprogramme zusammen mit den aktuell verfügbaren Optionen und kann benutzt werden.

Zum Einrichten eines Druckers in Knoppix sollte dieser angeschlossen sein; man wählt dann im Startmenü:
Knoppix > "Drucker-Einstellungen"
Es öffnet sich CUPS im Web-Browser, wo man in schrittweise durch die Installation und die Festlegung der Druckereinstellungen geleitet wird.
Die ersten Schritte hierbei bestehen in Klicks auf "Verwaltung" ("Administration") und "Drucker hinzufügen" ("Add Printer"), wobei CUPS mit dem Drucker kommuniziert und ein oder mehrere passende Profile vorschlägt. Nachdem man eines von ihnen ausgewählt hat, muss man noch die im Folgenden geltenden Grundeinstellungen (z.B. zu Papierformat, Duplexdruck) für den Drucker festlegen und kann zum Abschluss der Prozedur Testseiten ausdrucken.

Bei späteren Aufrufen von CUPS werden zum angeschlossenen Drucker dann Informationen zum Status und zu den aktuellen Druckaufträgen angezeigt.

Scanner

Auch bei Scannern ist die Ansteuerung unter Linux (SANE) eine andere als die unter Windows (TWAIN, WIA). Zu diesem Thema gibt es einen informativen Artikel in der Zeitschrift c’t, Heft 12/2021 Seite 146ff. (Einleitung, Links). Hiernach "erkennt Linux viele Scanner ohne Herstellertreiber", für andere werden von den Herstellern Softwarelösungen in verschiedenen Darreichungsformen (RPM-, DEB- und andere Pakete) bereitgestellt, so dass man auf deren Websites stöbern und den dortigen Hinweisen folgen sollte.
Für Multifunktionsdrucker mit integriertem Scanner gilt natürlich das Gleiche.

Bluetooth

In Knoppix 9.1 gibt es im Startmenü unter "Einstellungen" das Programm "Bluetooth Manager", mit dem sich die Kommunikation mit Bluetooth-fähigen Geräten relativ komfortabel steuern lässt.